Urteilssuche:

#2791OLG Köln, Urteil vom 20.03.2007, AZ. 4 UF 123/06
1. Zur Anwendung deutschen Unterhaltsrechts - hier Trennungsunterhalt - bei nach jordanischem Recht ...
04.07.2007
#2792OLG Naumburg, Urteil vom 25.09.2006, Az. 14 WF 158/06
Nach § 750 ZPO darf die Vollstreckung nur für die im Titel als Gläubiger genannte Person erfolgen...
04.07.2007
#2793OLG Dresden, Urteil vom 15.03.2007, 21 UF 518/06
1. Beruft sich der gesteigert Unterhaltspflichtige auf Leistungsunfähigkeit, obwohl der Regelbedarf...
04.07.2007
#2794OLG Koblenz, Urteil vom 26.04.2007, 9 UF 82/07
§ 1361 a BGB ist nicht lex specialis zu § 861 BGB. Nach einer eigenmächtigen Wegnahme von Hausrat...
04.07.2007
#2795OLG Koblenz, Urteil vom 30.05.2007, 9 UF 45/07
Auch Schulden, die bereits zu einer Reduzierung des Unterhaltsanspruchs des Ehegatten geführt haben...
04.07.2007
#2796OLG Köln, Urteil vom 26.1.2007, AZ. 4 UF 240/06
1. Taschengeld als einsetzbares Einkommen der Unterhaltsschuldnerin 2. Die für ihre Leistungsunf...
04.07.2007
#2797OLG Saarbrücken, Urteil vom 13.03.2007, AZ. 4 U 72/06
1. Zu den Voraussetzungen einer Ehegatteninnengesellschaft 2. Die Annahme einer Ehegatteninnenge...
04.07.2007
#2798OLG Stuttgart, Beschluss vom 03.07.2007, AZ. 8 W 92/07
Auch in Sorgerechtsverfahren kann grundsätzlich eine Einigungsgebühr anfallen. Für die Festsetzba...
03.07.2007
#2799OLG Stuttgart, Urteil vom 03.07.2007, AZ. 8 WF 92/07
Auch in Sorgerechtsverfahren kann grundsätzlich eine Einigungsgebühr anfallen. Für die Festsetzba...
03.07.2007
#2800OLG Stuttgart, Beschluss vom 03.07.2007, Az. 8 WF 92/07
Auch in Sorgerechtsverfahren kann grundsätzlich eine Einigungsgebühr anfallen. Für die Festsetzba...
03.07.2007
#2801OLG Stuttgart, Beschluss vom 03.07.2007, Az. 8 WF 92/07
1. Ein Betreuungs-Wechselmodell kann nicht familiengerichtlich angeordnet werden, auch wenn dies ein...
03.07.2007
#2802OLG Stuttgart, Urteil vom 29.06.2007, AZ. 8 W 245/07
1. Der Tod des Betreuten im Regreßverfahren gem. § 1836e BGB führt nicht zur förmlichen Unterbre...
29.06.2007
#2803OLG Köln, Urteil vom 29.06.2007, Az. 4 WF 105/07
1. Wird ca. 2 ½ Jahre nach der Eheschließung die Scheidung rechtshängig, so ist von einer kurzen ...
29.06.2007
#2804BFH, Urteil vom 28.06.2007, AZ. II R 12/06
1. Werden Wirtschaftsgüter zur Abgeltung eines rechtsgeschäftlich begründeten Anspruchs, mit dem ...
28.06.2007
#2805Urteil des BFH, vom 27.06.2007, AZ: II R 30/05
Haben Eheleute ihre Kinder im Wege eines Berliner Testaments zu Schlusserben eingesetzt und vereinba...
27.06.2007
#2806Urteil des FG München, vom 21.06.2007, AZ: 5 K 2313/06
Aufwendungen für Besuchsfahrten zu nahen Angehörigen sind nur dann als Krankheitskosten zu beurtei...
21.06.2007
#2807OLG Koblenz, Urteil vom 20.06.2007, AZ. 2 U 80/06
1. Wechselbezüglich sind Verfügungen, von denen anzunehmen ist, dass die Verfügung des einen nich...
20.06.2007
#2808BGH, Urteil vom 20.06.2007, AZ: XII ZB 17/04
a) Die in Art. 10 Abs. 1 EGBGB enthaltene Verweisung auf das Heimatrecht des Namensträgers ist eine...
20.06.2007
#2809BGH, Urteil vom 14.06.2007, AZ. V ZB 102/07
Stellt der Miteigentumsanteil an einem Grundstück das ganze Vermögen eines im gesetzlichen Güters...
14.06.2007
#2810OLG Oldenburg, Urteil vom 07.06.2007, Az. 10 W 11/07
1. Eine formlos bindende Hoferbenbestimmung eines Abkömmlings nach §§ 6 Abs. 1 Nr. 1, 7 Abs. 2 H...
07.06.2007
#2811OLG Frankfurt, Beschluss vom 01.06.2007, Az. 6 WF 103/07
Zur Ehe-Rückverweisung im italienischen IPR bei gemischt nationaler Ehe ...
01.06.2007
#2812BGH, Urteil vom 23.05.2007, AZ. XII ZR 250/04
Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Ehegatte verpflichtet ist, dem Antrag des anderen auf g...
23.05.2007
#2813BGH, Urteil vom 23.05.2007, AZ. XII ZR 245/04
a) Bemisst sich der Anspruch auf nachehelichen Unterhalt gegen einen wieder verheirateten Ehegatten ...
23.05.2007
#2814OLG München, Urteil vom 21.05.2007, AZ. 31 Wx 120/06
1. Zur Abgrenzung zwischen Erbeinsetzung und Vermächtnis, wenn der Erblasser das Grundstück einer ...
21.05.2007
#2815Gutachten
Weiterhin möchten wir Sie auf folgendes Gutachten des DNotI hinweisen Sachverhalt Die Mutt...
07.05.2007
#2816Senator für Finanzen Freie Hansestadt Bremen, 03.05.2007, AZ. S 3804-13-2
Rückwirkende Vereinbarung der Zugewinngemeinschaft, Urteil des Finanzgericht Düsseldorf vom 14.6.2...
03.05.2007
#2817Der Senator für Finanzen Freie Hansestadt Bremen Urteil vom 03.05.2007, AZ:S .3804-13-2 Bremen
Erbschaftsteuer; Berechnung des nach § 5 Abs. 1 ErbStG steuerfreien Betrags bei der Zugewinngemeins...
03.05.2007
#2818BGH, Urteil vom 18.04.2007, AZ. IV ZR 279/05
Die 30-jährige Verjährungsfrist des § 197 Abs. 1 Nr. 2 BGB gilt für alle Ansprüche aus dem Buch...
18.04.2007
#2819OLG München, Beschluss vom, 10.04.2007 Az. 32 Wx 58/07, 32 Wx 058/07
Ein Rückforderungsrecht des Schenkers, das nach den schuldrechtlichen Vereinbarungen des Vertrages ...
10.04.2007
#2820Kammergericht, Urteil vom 03.04.2007, AZ. 13 UF 46/06
Kosten für Halbtagsplatz im Kindergarten können Mehrbedarf des Kindes begründen....
03.04.2007
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 
51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 
76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100