• BGH, Beschluss vom 19.07.2017, Az. XII ZB 183/17
    (Ausgabe 08/2017), AZ XII ZB 183/17, BGH
     
    Das in einem Unterbringungsverfahren eingeholte Gutachten ist mit seinem vollen Wortlaut grundsätzlich auch dem Betroffenen persönlich im Hinblick auf dessen Verfahrensfähigkeit zur Verfügung zu stellen (im Anschluss an Senats-beschluss vom 22. März 2017 XII ZB 358/16 FamRZ 2017, 996).
    Weitere Informationen