• OLG Frankfurt, Urteil vom 20.04.2011, Az. 4 U 78/10

    (Ausgabe 06/2011), AZ 4 U 78/10, OLG Frankfurt
     
    Der befreite Vorerbe kann analog § 2120 BGB von den Nacherben die Zustimmung zur Veräußerung eines zum Nachlass gehörenden Grundstücks verlangen, wenn der Vertragsgegner der Vorerben dies fordert.
    Weitere Informationen