• OLG Celle, Urteil, vom 21.03.2012, Az. 4 U 103/11
    (Ausgabe 03/2012), AZ 4 U 103/11 , OLG Celle
     
    Ein Testamentsvollstrecker kann weder im Wege der gewillkürten noch der gesetzlichen Prozessstandschaft vorgehen, wenn für das von ihm verfolgte, im Grundbuch eingetragene subjektivpersönliche Vorkaufsrecht eine Übertragbarkeit o. ä. aus dem Grundbuch nicht ersichtlich ist.
    Weitere Informationen