• OLG Stuttgart, Beschluss vom 12.04.2012, Az. 17 UF 22/12
    (Ausgabe 05/2012), AZ 17 UF 22/12, OLG Stuttgart
     
    Zur fehlenden internationalen Zuständigkeit deutscher Gerichte nach Wechsel des Kindes in einen nicht durch die EuEheVO gebundenen Drittstaat (hier Türkei) und Begründung eines neuen gewöhnlichen Aufenthalts während der Anhängigkeit eines Umgangsverfahrens (keine "perpetuatio fori")

    Zur Anwendung des MSA vom 05.10.1961 im Verhältnis zur Türkei.
    Weitere Informationen