• BGH, Urteil vom 17.10.2012, Az. XII ZR 17/11
    (Ausgabe 04/2013), AZ XII ZR 17/11, BGH
     
    a) Angemessene Aufwendungen, die dem Unterhaltspflichtigen für Besuche eines unterhaltsberechtigten Elternteils im Heim entstehen, mindern grundsätzlich die Leistungsfähigkeit.

    b) Auch bei zusammenlebenden nichtehelichen Partnern ist bei Gesamteinkünften bis zur Höhe des für Ehegatten geltenden Familienselbstbehalts keine zusätzliche Haushaltsersparnis zu berücksichtigen (im Anschluss an Senatsurteil BGHZ 186, 350 =
    FamRZ 2010, 1535).
    Weitere Informationen