• OLG Koblenz, Beschluss vom 20.08.2012, Az. 5 U 821/12

    (Ausgabe 04/2013), AZ 5 U 821/12, OLG Koblenz
     
    BGB §§ 242, 666, 2039
    Kein Anspruch auf umfassende erbrechtliche Auskunft unter Miterben

    Die gesetzlich geregelten Verhältnisse unter Miterben begründen nicht die für einen umfassenden erbrechtlichen Auskunftsanspruch erforderliche Sonderbeziehung. Ein Miterbe kann daher einen anderen Miterben nicht mit dem Ziel auf Auskunft in Anspruch nehmen, die Teilungsmasse zu vergrößern, um dadurch letztlich seine Erbauseinandersetzungsberechtigung zu verbessern.
    Weitere Informationen