• BGH, Beschluss vom 24.07.2013, Az. XII ZB 40/13
    (Ausgabe 08/2013), AZ XII ZB 40/13, BGH
     
    Vor Verwerfung einer Beschwerde wegen Versäumung der Beschwerdefrist ist dem Rechtsmittelführer durch einen Hinweis rechtliches Gehör zu gewähren, um ihm die Möglichkeit zu geben, sich zu der Fristversäumung zu äußern und einen Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand zu stellen (im Anschluss an Senatsbeschluss vom 24. Februar 2010 – XII ZB 168/08 - FamRZ 2010, 882).
    Weitere Informationen