• FG Münster, Urteil vom 12.06.2013, Az. 3 K 204/11 Erb
    (Ausgabe 09/2013), AZ 3 K 204/11 Erb, FG Münster
     
    Erbschaftsteuer – Zur Frage, ob bei einer Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft durch die Rechtsnachfolger des verstorbenen Erben innerhalb der fünfjährigen Behaltensfrist nach § 13a Abs. 5 Nr. 4 ErbStG die Begünstigung rückwirkend zu versagen ist
    Weitere Informationen