• OLG Hamm, Beschluss vom 06.08.2014, Az. I-15 W 94/14
    (Ausgabe 10/2014), AZ I-15 W 94/14, OLG Hamm
     
    Die schenkweise Übertragung eines Grundstücks ist nicht allein deshalb als teilentgeltlich zu behandeln, weil die schuldrechtliche Vereinbarung den Hinweis darauf enthält, dass der Minderjährige künftig kraft Gesetzes in bestehende Vertragsverhältnisse aus der Vermietung des übertragenen Grundbesitzes eintreten wird.
    Weitere Informationen