• BGH, Urteil vom 10. Juni 2015, Az. IV ZR 69/14
    (Ausgabe 06/2015), AZ IV ZR 69/14, BGH
     
    Findet auf den Güterstand deutscher Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Spanien gem. Art. 15 Abs. 1 i.V.m. Art. 14 Abs. 1 Nr. 1 EGBGB deutsches Recht Anwendung, so richten sich Ausgleichsansprüche aus einer vereinbarten Ehegatteninnengesellschaft in akzessorischer Anknüpfung an das Ehegüterstatut gem. Art. 28 Abs. 5 E G BGB a.F. ebenfalls nach deutschem Recht.
    Weitere Informationen