• BGH, Beschluss vom 11.05.2016, Az. XII ZB 582/15
    (Ausgabe 06/2016), AZ XII ZB 582/15, BGH
     
    Im Rahmen von § 172 Abs. 1 ZPO dient eine zusätzliche Zustellung an den anwaltlich vertretenen Beteiligten regelmäßig lediglich seiner Unterrichtung und bleibt auf die Maßgeblichkeit der Zustellung an seinen Bevollmächtigten ohne Einfluss (im Anschluss an Senatsbeschluss vom 8. Dezember 2010 XII ZB 38/09 FamRZ 2011, 463).
    Weitere Informationen