• Oberlandesgericht Hamm, Beschluss vom 22.04.2016, Az. 3 UF 262/15
    (Ausgabe 07/2016), AZ 3 UF 262/15, OLG Hamm
     
    Die in einem islamisch-sunnitischen Ehevertrag für den Fall der Ehescheidung zugunsten der Ehefrau vereinbarte "Abendgabe" schuldet der Ehemann auch dann, wenn die Ehefrau die Scheidung beantragt und dieser daher kein "talaq" (Scheidungsverstoßung) des Ehemanns zugrunde liegt.
    Weitere Informationen