• BGH, Beschluss vom 17. Januar 2018, Az. XII ZB 248/16
    (Ausgabe 02/2018), AZ XII ZB 248/16, BGH
     
    Schließen die Beteiligten in einer selbständigen Familiensache einen Vergleich unter Einbeziehung nicht anhängiger Verfahrensgegenstände (Mehrvergleich), hat der unbemittelte Beteiligte einen Anspruch auf Erweiterung der ihm bewilligten Verfahrenskostenhilfe unter Beiordnung seines Bevollmächtigten auf sämtliche in diesem Zusammenhang ausgelöste Gebühren.
    Weitere Informationen