• BGH, Beschluss vom 31.10.2018, Az. XII ZB 300/18
    (Ausgabe 12/2018), AZ XII ZB 300/18, BGH
     
    Der als Betreuer bestellte Rechtsanwalt handelt pflichtwidrig, wenn er Verfügungsgelder des Betreuten i.S.v. § 1806 2. Halbsatz BGB auf einem Sammelanderkonto verwaltet.
    Weitere Informationen