• OLG München, Beschluss vom 23.01.2009, Az. 31 Wx 116/08
    (Ausgabe 02/2009), AZ 31 Wx 116/08, OLG München
     
    Ob ein stillschweigendes Ersuchen des Erblassers zur Ernennung eines Testamentsvollstreckers in einer letztwilligen Verfügung enthalten ist, kann im Erbscheinsverfahren grundsätzlich auch dann in der Beschwerdeinstanz überprüft werden, wenn zwischenzeitlich die Ernennungsverfügung rechtskräftig ist.


    Download "395_1_Erbrecht.2.02.09.pdf"