Der BGH ent­schied, dass eine Unter­halts­ver­ein­ba­rung sit­ten­wid­rig sein kann, wenn die Ehe­gat­ten damit auf der Ehe beru­hen­de Fami­li­en­las­ten zum Nach­teil des Sozi­al­leis­tungs­trä­gers regeln.

Down­load des Urteils im Voll­text