Termine:

  • Donnerstag, den 07.10.2010 in München
  • Mittwoch, den 03.11.2010 in Düsseldorf
  • Samstag, den 04.12.2010 in Berlin
  • Samstag, den 15.01.2011 in Dresden
  • Freitag, den 11.02.2011 in Stuttgart
  • Samstag, den 19.03.2011 in Frankfurt
  • Freitag, den 13.05.2011 in Hamburg
  • Freitag, den 10.06.2011 in Hannover

 

Referent:

  • Bertil Jakobson
    Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Strafrecht
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Moers

 

Thema:

  • „Vernehmungscoaching für die anwaltliche Praxis”  – Worauf aus anwaltlicher Sicht bei der Vernehmung von Zeugen zu achten ist…

 

Inhalte der Fortbildung:

1.) Vorbereitung der Vernehmung
– Aktenstudium und Aufarbeitung der Akte
– Erstellung eines Fragenkatalogs
– Planung von Vernehmungspausen
– Weitere Informationsgewinnung
– Planung verschiedener Kommunikationsstile
– Der Umgang mit Ausländern in der Vernehmung
– Die Definition des Vernehmungsziels

2.) Analyse der Vernehmungssituation
– Der Einfluss räumlicher Gegebenheiten
– Sitzpositionen
– Akustik
– Presse
– eigenes Auftreten
– Situation des Mandanten

3.) Durchführung der Vernehmung
– Funktionsweise des Gedächtnisses
– Gedächtnisfehlleistungen
– Abgrenzung von Lüge und Irrtum
– Nonverbale Kommunikation
– Der Einfluss von Emotionen auf den Kommunikationsprozess
– Fragetechniken
– Polizeibeamte als Zeugen

4.) Nachbereitung der Vernehmung
– Abgleich der Erkenntnisse
– Formulierung neuer Fragen
– Persönliches Resümee

 

Zeitplanung: (5 Pflichtstunden ohne Pausen) – 11.00 bis 17.00 Uhr (inkl. Pausen)

 

Tagungsorte:

 

Referent:

Wir bitten um Verständnis, dass wir für diese Veranstaltung eine Verpflegungskostenpauschale von 25.– € zzgl. Umsatzsteuer je Teilnehmer/ -in erheben müssen, da es sich um eine Ganztagsveranstaltung handelt. In der Pauschale sind das Mittagessen sowie die Kaffee- und Pausengetränke enthalten.

Bitte melden Sie sich zu der Tagung mit dem Download-Revers auf der Vor-Seite möglichst kurzfristig an.