BGH, Beschluss vom 03.07.2019, AZ XII ZB 34/17
Aus­ga­be 08–2019, her­aus­ge­ge­ben von BGH

Eine nach Ende der Ehe­zeit für den aus­gleichs­pflich­ti­gen Ehe­gat­ten bewil­lig­te Ver­län­ge­rung der Dienst­zeit als Beam­ter ist bei der Ermitt­lung der Gesamt­zeit nach § 40 Abs. 2 Satz 1 VersAus­glG zu berück­sich­ti­gen (Fort­füh­rung des Senats­be­schlus­ses vom 20. Juni 2018 –XII ZB 102/17-Fam­RZ 2018, 1500).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&Seite=4&nr=98371&pos=121&anz=504