BGH, Beschluss vom 09.01.2019, AZ XII ZR 188/17
Aus­ga­be 02/2019, her­aus­ge­ge­ben von BGH

Zur Annah­me einer deutsch­spra­chi­gen Adels­be­zeich­nung im Wege einer unter eng­li­schem Recht (“deed poll”) erfolg­ten pri­vat­au­to­no­men Namens­än­de­rung (im Anschluss an Senats­be­schluss vom 14. Novem­ber 2018 — XII ZB 292/15 — juris)

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&Seite=2&nr=92451&pos=83&anz=538