BGH, Beschluss vom 27.11.2019, AZ XII ZB 511/18

Aus­ga­be: 12–2019Fami­li­en­recht

Die Abän­de­rung einer Über­tra­gung des Auf­ent­halts­be­stim­mungs­rechts auf einen Eltern­teil ist trotz eines auf den Wech­sel in den Haus­halt des ande­ren Eltern­teils gerich­te­ten Kin­des­wil­lens nicht gerecht­fer­tigt, wenn der Kin­des­wil­le nicht auto­nom gebil­det ist und sons­ti­ge Belan­ge des Kin­des­wohls ent­ge­gen­ste­hen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&Seite=1&nr=102503&pos=32&anz=515