OLG Köln, Beschluss vom 13.06.2019, AZ 21 Wx 6/18
Aus­ga­be 08–2019, her­aus­ge­ge­ben von OLG Köln

Umwand­lung einer Lebens­part­ner­schaft in eine Ehe bei bestehen­der Aus­landse­he
Eine ein­ge­tra­ge­ne Lebens­part­ner­schaft kann in eine deut­schem Recht unter­lie­gen­de gleich­ge­schlecht­li­che Ehe auch dann umge­wan­delt wer­den, wenn die Part­ner bereits vor dem Ehe­öff­nungs­ge­setz eine danach in Deutsch­land voll­wirk­sam gewor­de­ne Ehe in Frank­reich geschlos­sen haben.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.justiz.nrw.de/nrwe/olgs/koeln/j2019/21_Wx_6_18_Beschluss_20190613.html