OLG Mün­chen, Beschluss vom 18.08.2020, AZ 31 Wx 269/18

Aus­ga­be: 09–2020Erbrecht

Bin­dungs­wir­kung eines öster­rei­chi­schen Erb­ver­tra­ges

1. Zur Anwen­dung des Art. 83 Abs. 3 EuErbVO auf die Bin­dungs­wir­kung eines Erb­ver­tra­ges im uni­ons­recht­li­chen Sin­ne.
2. Zur Reich­wei­te der Bin­dungs­wir­kung einer wech­sel­be­züg­li­chen Ver­fü­gung unter Berück­sich­ti­gung der EuErbVO und des öster­rei­chi­schen ABGB.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/…