OLG Mün­chen, Beschluss vom 24.08.2020, AZ 31 WX 241/18

Aus­ga­be: 09–2020Erbrecht

Bin­dungs­wir­kung eines in Öster­reich geschrie­be­nes gemein­schaft­li­chen Tes­ta­ments

Für die Fra­ge, ob eine kon­klu­den­te Wahl deut­schen Rechts im Sin­ne von Art. 83 Abs. 2 EuErbVO für die Bin­dungs­wir­kung eines gemein­schaft­li­chen Tes­ta­ments vor­liegt, sind alle Umstän­de des Ein­zel­falls zu berück­sich­ti­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/…