#821Finanzgericht Baden-Württemberg: Einkünfte eines ehrenamtlichen Betreuers sind steuerpflichtig27.10.2009
#822Errichtung sog. Brieftestamente kann zu langwierigen gerichtlichen Streitigkeiten führen27.10.2009
#823Pflichtteilsansprüche auch nach Inkrafttreten der Erbrechtsreform zum 01.01.2010 beachten26.10.2009
#824Häufiger Streitpunkt nach der Scheidung – die Kindergartenkosten26.10.2009
#825Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen: Keine Beihilfe für Schulbücher trotz 10 schulpflichtiger Kindern26.10.2009
#826Sozialgericht Dortmund: Verlust von Arbeitslosengeld II bei großer Erbschaft 19.10.2009
#827Erbrechtsreform tritt am 01. Januar 2010 in Kraft / Die wichtigsten Änderungen im Überblick 19.10.2009
#828Für Mittagessen im Kindergarten kann Pauschale erhoben werden15.10.2009
#829Klage auf Zustimmung zu einer genetische Abstammungsuntersuchung zur Klärung der Vaterschaft kann rechtsmissbräuchlich sein15.09.2009
#830Bei der Testamentserrichtung klare Begriffe verwenden / Begriffe wie „Vor- und Nacherbschaft“ oder „Vollerbschaft“ werden oft verwechselt 11.09.2009
#831OVG Nordrhein-Westfalen: Schulleitung darf Anmeldung vom Einverständnis der Eltern mit Schwimmunterricht abhängig machen07.09.2009
#832OVG Niedersachsen zum Wohngeld bei gemeinsamem Sorgerecht Geschiedener07.09.2009
#833Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen - Gehaltsnachzahlungen erhöhen nicht immer das Elterngeld 01.09.2009
#834Vorbereitung auf ein Abitur für Nichtschüler gilt als Berufsausbildung01.09.2009
#835Bundesverfassungsgericht erteilt einem Schweinfurter Richter eine Abfuhr / Richtervorlage zu § 9 Abs. 7 LPartG unzulässig25.08.2009
#836Häufiger Streitpunkt nach der Scheidung – Wo verbleiben die Kinder?25.08.2009
#837Welche Vorteile bietet ein Erbvertrag? 21.08.2009
#838Bayerische Staatsregierung nimmt Antrag auf Feststellung der Verfassungswidrigkeit des Gesetzes zum Lebenspartnerschaftsrecht zurück 14.08.2009
#839Eheverträge – für Unternehmer ein Muss?13.08.2009
#840Streit in der Familie durch Testament vermeiden / Gesetzliche Erbfolge führt häufig zu Erbengemeinschaften29.07.2009
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47