• OLG Oldenburg, Beschluss vom 20.04.2012, Az. 11 WF 86/12
    (Ausgabe 05/2012), AZ 11 WF 86/12 , OLG Oldenburg
     
    Die Vergütung des Ergänzungspflegers bestimmt sich regelmäßig nach dem VBVG, auch dann, wenn dieser Rechtsanwalt ist. Die Feststellung, dass er die Ergänzungspflegschaft berufsmäßig führt, steht dem nicht entgegen.
    Weitere Informationen