• OLG Karlsruhe, Beschluss vom 25.7.2013, Az. 11 Wx 35/13
    (Ausgabe 08/2013), AZ 11 Wx 35/13, OLG Karlsruhe
     
    Der Eintragung eines Vaters im Geburtsregister, der die Vaterschaft mit Zustimmung der Mutter anerkannt hat, stehen fehlende Personenstandsurkunden zur Mutter nicht entgegen. Ein Nachweis nicht bestehender Ehe der Mutter zum Zeitpunkt der Geburt kann nur verlangt werden, wenn für eine solche Ehe konkrete Anhaltspunkte bestehen.
    Weitere Informationen