• OLG München, Urteil vom 05.06.2013, Az. 20 U 5005 /12
    (Ausgabe 10/2013), AZ 20 U 5005 /12, OLG München
     
    Voraussetzungen, Vererblichkeit und Ausschlagung eines Nachvermächtnisanspruchs
    1. Der Anspruch aus einem Nachvermächtnis setzt nicht voraus, dass das Vorvermächtnis erfüllt bzw. dass Vor- und Nachvermächtnis angenommen wurden.
    2. Zur grundsätzlichen Vererblichkeit eines Nachvermächtnisanspruchs.
    3. Zu den Anforderungen an die Ausschlagung eines Nachvermächtnisses vor dessen Anfall.
    Weitere Informationen