• OLG Celle, Beschluss vom 13.08.2014, Az. 10 WF 401/13
    (Ausgabe 09/2014), AZ 10 WF 401/13, OLG Celle
     
    Gegen die Entscheidung, mit der im Rahmen bewilligter VKH/PKH aufgrund veränderter wirtschaftlicher Verhältnisse gemäß § 120 Abs. 4 ZPO a.F. (entspricht § 120a ZPO) der Wegfall der laufenden Ratenzahlungsverpflichtung eines Verfahrensbeteiligten angeordnet wird, ist der diesem beigeordnete Rechtsanwalt nicht beschwerdebefugt.
    Weitere Informationen