• OLG Celle, Beschluss vom 13.08.2014, Az. 10 UF 162/14
    (Ausgabe 09/2014), AZ 10 UF 162/14, OLG Celle
     
    Bei Anträgen zum Versorgungsausgleich erscheint es regelmäßig nicht angezeigt, von einem von vornherein offenkundigen Fehlen der Erfolgsaussicht im Sinne von § 81 Abs. 2 Nr. 2 FamFG auszugehen; dies gilt insbesondere insoweit, als es sich um durch die Beteiligten persönlich gestellte Abänderungsanträge handelt.
    Weitere Informationen