• OLG Koblenz, Beschluss vom 4.3.2015, Az. 13 UF 825/14
    (Ausgabe 01/2016), AZ 13 UF 825/14, OLG Koblenz
     
    Anrechnung luxemburgischer Kindergeldleistungen auf deutschen Kindesunterhalt.
    1. Luxemburgische Kindergeldleistungen sind, soweit sie das deutsche Kindergeld übersteigen, auch bei einem minderjährigen Kind in vollem Umfang bedarfsmindernd anzurechnen.
    2. Die in Luxemburg gezahlten „BONI“ (= boni pour enfants) verringern den Anspruch auf Kindergeld dagegen nicht.
    Weitere Informationen