• OLG Celle, Beschluss vom 20.06.2018, Az. 6 W 78/18
    (Ausgabe 11/2018), AZ 6 W 78/18, OLG Celle
     
    Eidesstattliche Versicherung eines Vorsorgebevollmächtigten im Erbscheinsverfahren
    Ist der Vertretene in einem Erbscheinsverfahren nicht mehr zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung in der Lage, kann sein gesetzlicher Vertreter, z. B. ein Betreuer, die Erklärung abgeben, jedoch als eigene Erklärung und nicht für den Vertretenen. Dabei steht ein Vorsorgebevollmächtigter einem gesetzlichen Vertreter gleich.
    Weitere Informationen